Daten und Fakten der Spielbank Bad Homburg in der Zusammenfassung

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.03.2019

Die Spielbank Bad Homburg ist für diejenigen Spieler einzigartig, die nicht nur ihr Glück versuchen, sondern gleichzeitig auch einen einzigartigen Abend in gehobener Atmosphäre verbringen möchten. Denn das Casino Bad Homburg besitzt eine einzigartige Atmosphäre und bietet eine vielseitige Gastronomie an. Auch das Unterhaltungsprogramm kann sich sehen lassen. Angeboten wird eines der größten Spieleportfolios in Deutschland. Neben dem Großen Spiel gibt es auch zahlreiche Automatenspiele. Im Portfolio zu finden sind somit neben den modernen Automatenspielen auch noch verschiedene Versionen von Roulette, Poker und Blackjack. Somit ist für jeden Geschmack das passende Game vorhanden. Die Gastronomie verbindet das besondere Flair mit kulinarischen Genüssen. Das hauseigene Restaurant offeriert Gourmet Menüs und in der Bar werden fantasievolle Cocktails serviert. In der Casinobranche wechseln sich die DJs ab und sorgen damit für eine tolle Unterhaltung mit Evergreens, den neuesten Hits aus den Charts und die Tanzfläche verlockt dazu, zu tanzen. In diesem Ratgeber gehen wir der Frage nach, was die Spielbank Bad Homburg sonst noch alles zu bieten hat und schildern unsere online Casino Erfahrungen mit den Internet Konkurrenten.

Die Auswahl der Spiele in der Spielbank Bad Homburg

In der Spielhalle Bad Homburg werden moderne Technik und Tradition miteinander auf elegante Weise verknüpft. Spieler steigen in eine spannende Welt des Casinos ein. Das Große Spiel sorgt für eine ganz besondere Spannung. Zu dem Großen Spiel zählt unter anderem auch Roulette. Roulette ist eines der ältesten, bekanntesten und auch der beliebtesten Casinospiele. Denn das Spiel geht mit leicht verständlichen Spielregeln einher. Außerdem fand Stiftung Warentest heraus, dass Roulette ein sehr faires Glücksspiel ist. Im Casino Bad Homburg wird dieses Spiel in verschiedenen Versionen an acht Tischen angeboten. Während die Gewinnchance in der französischen Variante mit nur einer einzigen Null höher liegt, besitzt das amerikanische Roulette eine Doppel Null und sorgt für besonders viel Spannung.

Blackjack ist ein Kartenspiel, das ebenfalls angeboten wird. Auch hier gibt es in der Bad Homburg Spielhalle verschiedene Versionen. Die neueste und vermutlich auch aufregendste ist Free Bet Blackjack. Dabei ist es möglich, die Karten entweder zu verdoppeln oder zu teilen. Das ganze funktioniert ohne Wetteinsatz. Der Spieler muss sich nur für eine der beiden Optionen entscheiden und dies dem Croupier mitteilen. Dieser markiert daraufhin die Variante, indem er neben dem Originaleinsatz einen Chip platziert. Sollte das Blatt gewinnen, dann erfolgt eine Auszahlung, die viermal so hoch ist wie gewöhnlich. Hierfür muss kein Extraeinsatz getätigt werden. Diese Blackjack Variante wird exklusiv im Spielcasino Bad Homburg angeboten.

Neu im Programm ist Poker. Turniere finden statt an den Tagen Montag, Dienstag und Mittwoch. An diesem Tagen wird Texas Holdem als Cash Game offeriert. Außerdem gibt es noch viele weitere spannende Turniere, die sich mit ihren unterschiedlichen Limits entweder an Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis wenden. An den anderen Tagen in der Woche wird an den Spieltischen die Pokervariante Ultimate Texas Holdem gespielt. Die Turniere beginnen von Montag bis Mittwoch jeweils um 20:00 Uhr. Der Buy-In beträgt 100 €. Jeden Montag und Dienstag gibt es die sogenannten Mystery Bounty Turniere. Auch sie starten um 20:00 Uhr, der Check in fängt um 18:15 Uhr an und endet 19:30 Uhr. Hier beträgt das Buy-In  75 € zuzüglich 25 € Bounty-Prämie. Auf einen Mystery Player gibt es zudem noch 200 € zusätzliches Kopfgeld. Maximal 30 Spieler können an dem Spiel teilnehmen. Jeden Mittwoch gibt es zusätzlich progressive Poker Knockout Turniere. Sie starten um 20:00 Uhr und Einlass ist ab 18:15 Uhr. Hier beträgt der Buy-In 50 € zuzüglich 25 € Money Bounty und plus 25 € Play Bounty. Auf einen Mystery Player gibt es 200 € zusätzliches Kopfgeld. Beim Money Bounty muss der Spieler, wenn er All-In geht, sämtliche Play Bounties, die er besitzt, platzieren. Im Fall eines Verlustes erhält dann der Gewinner alle Bounties. Eine weitere Besonderheit im Spieleportfolio ist Ultimate Texas Holdem mit progressiven Jackpots. Hier wartet auf den Spieler eine spannende Zusatzwette. Gewonnen wird mit einem Full House. Wer einen Royal Flash besitzt, erhält den Jackpot ausgezahlt. Wie hoch der Port ist, ist dem Display am Pokertisch zu entnehmen.

Spielbank Bad Homburg

Lage des Casinos Bad Homburg

Die Spielbank Bad Homburg liegt vor den Toren Frankfurts. Die Stadt ist bekannt für ihren Kurpark und das Casino kann auf verschiedenen Wegen erreicht werden. Im Stadtgebiet sind großflächig entsprechende Wegweiser aufgestellt. Die Öffnung der Spielbank erfolgte im Jahr 1841. Damals war Bad Homburg eine unbekannte und unbedeutende Kleinstadt. Dem Engagement der Brüder Blanc ist es zu verdanken, dass Bad Homburg eine Kurstadt wurde. Sie zeichnen sich auch verantwortlich dafür, dass eine Spielbank eröffnet wurde, dies erfolgte auf Wunsch von dem damaligen Landgrafen Ludwig von Hessen-Homburg. 1872 wurde die Spielbank geschlossen und im Anschluss übernahmen die Gebrüder Blanc in Monte Carlo das Casino. 1949 erfolgte die Wiedereröffnung und seitdem wird das Casino in Bad Homburg auch als die Mutter von Monte Carlo bezeichnet.

Die genaue Adresse der Spielbank Bad Homburg ist:

Kisseleffstr. 35 / Im Kurpark

61348 Bad Homburg

Telefon: +49 (0) 6172 17010

Gäste können das angrenzende Parkhaus zum Parken nutzen. Die Öffnungszeiten für das klassische Spiel betragen sonntags bis donnerstags 14:30 Uhr bis 3:00 Uhr. An einem Freitag und Samstag ist die Spielhalle zwischen 14:30 und 4:00 Uhr geöffnet. Den Automatenspielen kann täglich in der Zeit zwischen 12:00 Uhr 4:00 Uhr morgens gefrönt werden. Das Casino ist das ganze Jahr hindurch täglich geöffnet, wobei es sechs Tage gibt, in denen das Casino geschlossen bleibt:

  • Karfreitag
  • Mai
  • Volkstrauertag
  • Totensonntag
  • Heiligabend
  • Weihnachtsfeiertag

Weitere Infos über die Stadt Bad Homburg

Bad Homburg ist eines der beliebtesten Gebiete zum Wohnen in der Rhein-Main Region. Dies ist unter anderem der unmittelbaren Nähe zu Frankfurt und dem Flughafen geschuldet. Bad Homburg ist ein anerkanntes Heilbad, denn es gibt mehrere Heilquellen. Die Hauptattraktionen sind der Kurpark, der im englischen Landschaftsstil gestaltet wurde sowie das Kaiser Wilhelm Bad. Bad Homburg befindet sich 20 km von der Innenstadt von Frankfurt am Main entfernt und liegt am Rand des Taunus. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Schloss des hessischen Landgrafen sowie von preußischen Königen. Außerdem gibt es im Stadtbild viele elegante und historische Gebäude, die ebenfalls sehenswürdig sind.

Bad Homburg ist bekannt für seine zahlreichen Wohnanlagen und. Bauten. Darunter mehrere aus der Belle Époque. Der Kurpark wurde im 19. Jahrhundert angelegt und ist wirklich einzigartig. Denn der Zustand entspricht heute weitestgehend noch dem der ursprünglichen Planung. Das Landgrafenschloss in Bad Homburg und die ehemalige Sommerresidenz der hessischen Könige und kann mit einer Führung besichtigt werden. Im Freilichtmuseum Hessenpark warten mehr als 100 verschiedene historische Bauwerke auf dem Betrachter. Damit wird die Lebensweise der ländlichen Bewohner in den letzten Jahrhunderten anschaulich dargestellt. Die Burg Kronberg, die oberhalb der Kronberger Altstadt herausragt, ist in der Taunusregion eine der besten erhaltenen Burganlagen. Sie befindet sich am sogenannten 3-Burgen Wanderweg. Vorhanden ist dort ein Stadtmuseum und ein Burgmuseum, das zum einen über die  hinter der Burg entstandene Stadt berichtet, aber auch über die Burg selbst, die früher einmal eine Ritterburg war.

Spielbank Bad Homburg Dresscode

In den meisten Spielbanken ist ein Dresscode zu beachten

Besonderheiten und Dress Codes

Gegründet wurde die Spielbank Bad Homburg im Jahr 1841 von den Brüdern Louis und Francois Blanc. Sie hatten vom Landgrafen Ludwig von Hessen-Hamburg den Auftrag, eine Spielbank zu führen. Nur dem Casino ist es auch zu verdanken, dass aus Homburg Bad Homburg und somit eine Kurstadt wurde. Das Spielbankgebäude wurde 1843 eingeweiht und befindet sich noch heute in diesen Räumen. Eine Besonderheit am Tag der Eröffnung war die Vorstellung eines Roulettekessels, der anstatt 38 Felder nur noch 37 Felder besaß. Das sogenannte europäische Roulette war geboren. Denn im Vergleich zu der amerikanischen Variante, die 38 Felder besitzt, fehlt hier die Doppel Null. Im Jahr 1872 wurden sämtlich Casinos in Deutschland geschlossen, darunter auch das Casino in Bad Homburg. Die Spielbank Bad Homburg bietet neben Roulette, Black Jack und Poker auch zahlreiche Automatenspiele an. Rund 170 Geräte mit modernster Technik sind vorhanden.

Das Casino ist stets bemüht mit der Technik Schritt zu halten und so war Bad Homburg auch die erste Spielbank, die im Roulettekessel eine automatische Anzeigen- und Erfassungs-Anlage veröffentlichte. Im Jahr 1988 wurde eine damals noch einzigartige EDV Erfassungsanlage in der Rezeption installiert. Mit einem Code wurden den Gästen die Besuche im Casino erleichtert. Eine Besonderheit ist die Roulette Variante „Bad Homburg Viertelchance“. Dabei eröffnet sich dem Spieler eine zusätzliche Gewinnmöglichkeit. Eine weitere Besonderheit ist beim Blackjack die Möglichkeit, sich Gewinne mit der sogenannten „Chance-Blanc Karte“ 3:1 auszahlen lassen.

Der Dresscode in Bad Homburg verlangt von dem Herrn eine angemessene Kleidung. Dazu gehören ein Hemd und ein Sakko, lange Hosen sowie geschlossenes Schuhwerk. Eine Krawatte oder eine Fliege sind nicht vorgeschrieben, werden aber gerne gesehen. An der Garderobe können sich Sakkos ausgeliehen werden. Die Dame sollte entweder ein elegantes Kleid, Kostüm oder einen Hosenanzug tragen. Dies betrifft ausschließlich das sogenannte Große Spiel. Denn in den Räumen mit den Slotmaschinen reicht gepflegter Freizeitkleidung. Die Spielbank Bad Homburg ist für ihr umfangreiches Unterhaltungsprogramm bekannt, das sich wöchentlich ändert. Es findet in der Lounge statt und die DJs wechseln laufend. Spaß und ausgelassene Stimmung sind garantiert. Einmal im Monat findet zum Beispiel die Party des bekannten Radiosenders HR 1 statt. Die Location lässt sich auch für private Feiern oder für Firmenfeiern mieten. Wer möchte, kann Roulette-, Blackjack- oder Pokerkurse besuchen.

Spielhalle Bad Homburg vs. online Casino

Ein online Casino bietet genauso wie eine Spielhalle vor Ort individuelle Vor- und Nachteile, die der Spieler abwägen muss. Um die Entscheidung zu erleichtern, haben wir nachfolgend einige Dinge aufgelistet, die für oder gegen die Spielhalle Bad Homburg sprechen.

Bonusangebot gibt es nur online

Ein Punkt, der viele Spieler sich für ein online Casino entscheiden lässt, ist ein Casino Bonus ohne Einzahlung oder sind Casino Freispiele. Für die Casinos ist solch ein Bonus ein Marketingmittel, entweder neue Kunden zu gewinnen oder aber Bestandskunden für ihre Loyalität zu belohnen. Der Spieler profitiert von den kostenlosen Freispielen oder vom Bonusgeld. Die Boni unterscheiden sich von Bonus zu Bonus und es gibt unterschiedliche Arten. Zunächst einmal gibt es einen No Deposit Bonus, bei ihm handelt es sich um einen Bonus ohne Einzahlung, der oftmals ausschließlich an neue Kunden ausgegeben wird. Die Bonushöhe ist gering und bewegt sich in der Regel deutlich unterhalb von 20 €. Damit kann sich der Spieler von den Leistungen des Casinos überzeugen und ganz nebenbei auch noch einen echten Gewinn generieren. Um diesen Bonus zu erhalten, reicht es, sich unverbindlich und kostenlos bei dem besagten Casino anzumelden. Noch häufiger angeboten wird der Willkommensbonus, der in der Regel ein Einzahlungsbonus ist. Dies bedeutet, dass sich an der Höhe der ersten Einzahlung eines neuen Kunden der Bonus prozentual bemisst. Ein 100 % Bonus bis 100 € bedeutet zum Beispiel, dass Einzahlungen bis zu ein Betrag von 100 € verdoppelt werden. Wer allerdings 200 € einzahlt, erhält trotzdem nur 100 € Bonusgeld.

Weitere Promotionen und Aktionen können Reloadboni sein, dies ist ein Einzahlungsbonus, der allerdings ausschließlich Bestandskunden angeboten wird. Außerdem gibt es Freispiele, die es ermöglichen, bestimmte Spiele einmal kostenlos auszuprobieren. Viele online Casinos bieten auch einen VIP-Club an, bei dem es für Einzahlungen oder für das Spielen selbst Punkte gibt, die auf einem Konto gesammelt werden. Mit steigender Punktzahl steigt auch der VIP Level und je höher dieser ist, desto mehr Belohnungen warten auf den Spieler. Dies können Echtgeld Preise sein, Sachpreise, ein persönlicher Kundenbetreuer oder bevorzugte Auszahlungen. Da aber ein Casino nichts zu verschenken hat, sind solche Aktionen immer an Bedingungen geknüpft, die der Spieler erfüllen muss, bevor er das Bonusgeld oder die Gewinne aus dem Bonus auszahlen lassen kann. In unserem Casino Bonus Vergleich nehmen wir die Rollover Vorgaben näher unter die Lupe.

Große Auswahl an Spielen

Während in der Spielbank Bad Homburg etwa 170 Slots zu finden sind, sieht das bei einem online Casino ganz anders aus, denn es gibt Casinos, die mehr als 1000 verschiedene Spielautomaten offerieren. Dies liegt daran, dass es sich hierbei lediglich um Software handelt, sodass das Casino keine großen Investitionen tätigen muss. Stattdessen werden die Spiele einfach bei dem entsprechenden Softwareanbieter gemietet. Die Anzahl der angebotenen Games ist davon abhängig, mit wie vielen Spieleherstellern zusammengearbeitet wird. Renommierte Unternehmen wie Merkur oder Microgaming bieten beste Online Casino Spiele.

Neben den Spielautomaten gibt es natürlich auch die Klassiker wie Roulette, Black Jack und Poker online. Damit ist aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, denn online Casinos bieten in der Regel auch noch Baccarat, Würfelspiele und noch viele weitere Games an, wie zum Beispiel Rubbelkarten, Lotterien, Bingo oder Keno. Diese Spiele werden in der Regel auch mit den Casino Apps angeboten, sodass das Spiele Portfolio auch mit dem Smartphone oder Tablet PC genutzt werden kann. Um die Sicherheit muss sich der Spieler keine Gedanken machen, denn nicht nur die Glückspiellizenz zeigt, ob es sich um ein sicheres Casino handelt, sondern auch die Zusammenarbeit mit renommierten Zahlungsunternehmen. Unser bestes Casino mit PayPal bietet zudem auch noch zahlreiche weitere Zahlungsmittel an, sowie Kreditkarten, Prepaidkarten, eWallets und die Banküberweisung mit einigen Direktbuchungssystemen.

Spielbanken Spielauswahl

In den Spielbanken werden neben Automatenspiele auch immer eine begrenzte Anzahl von Tischspielen angeboten

Fazit Spielhalle Bad Homburg: spannende Location mit einem Kursangebot

Die Spielhalle in Bad Homburg hat verschiedene Vorteile, so gibt es zum Beispiel von Frankfurt am Main aus eine sehr gute Verkehrsanbindung. Es werden viele verschiedene Spielvarianten angeboten beim Roulette, Poker und Blackjack. Außerdem ist eine sehr gute Gastronomie angegliedert und es findet wöchentlich ein wechselndes Unterhaltungsprogramm statt. Dafür fehlen abwechslungsreiche Tischspiele, wie zum Beispiel Baccarat und auch die Anzahl der veranstalteten Pokerturniere ist nicht riesig. Überzeugen kann hingegen das Kursangebot für Einsteiger, denn es werden Kurse über Roulette, Black Jack und Poker abgehalten.

Demgegenüber muss für das Spielen einem online Casino das heimische Sofa nicht verlassen werden. Wer möchte, kann mit einer mobilen App auch unterwegs bei Langeweile spielen, zum Beispiel im Wartezimmer eines Arztes oder auf dem Weg zur Arbeit mit einem öffentlichen Verkehrsmittel. Trotzdem handelt es sich um ein sehr sicheres Spielvergnügen, denn die Kundendaten werden vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt und auch die Zahlungen finden mit einer sicheren SSL Verschlüsselung statt, die auch beim Online Banking verwendet wird. Das Spieleangebot online ist größer als das der Spielhalle Bad Homburg. Zudem warten bei Anmeldung des Kunden viele Vorteile, wie zum Beispiel ein Bonus. Wer die elegante Atmosphäre einer echten Spielbank genießen möchte, ist sicherlich bei dem offline Casino Bad Homburg an der richtigen Stelle.

600€ Bonus bei Dunder Casino