Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 05.11.2020

Online Casino sind in der letzten Zeit wie Pilze aus dem Boden geschossen. Und wie die Online Casino Erfahrungen zeigen, spielen Slots dabei eine sehr große Rolle. Bei vielen Anbietern gehören die bunten Automaten zum Standard-Repertoire, ohne die fast gar nichts geht. Die Faszination der Slots auf die Casinofreunde ist groß. Viele Spieler fragen sich natürlich auch, ob es eine Möglichkeit gibt, Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung möglich ist. Dieser Frage werden wir im Verlaufe des Textes ein wenig genauer auf den Grund. Darüber hinaus erklären wir, wie dies funktioniert, was die Spieler beachten müssen, und worin die Unterschiede zwischen den verschiedenen Automaten liegen.

Was ist eigentlich ein Spielautomat?

Um die Frage zu beantworten, muss man an dieser Stelle erst einmal ein wenig in die Geschichte der Automaten eingehen. Bereits vor einigen Jahrzehnten gab es in die Casinos dieser Welt die so genannten „Einarmigen Banditen“. Dabei handelte es sich um klassische Spielautomaten, an deren Seite sich ein Hebel befand. Diesen Hebel musste der Spieler ziehen, um die Walzen den Automaten in Schwung zu bringen. Bei den ganz alten Geräten mussten die Spieler für jeden Spin Münzen einwerfen und den Hebel ziehen. Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Automaten jedoch weiter. Die Spieler mussten beispielsweise nicht mehr für jeden Spin Geld nachlegen. In einigen Casinos gibt es diese Einarmigen Banditen noch immer.

In diese Epoche – auch in etwas spätere Zeiten – fallen die herkömmlichen Automaten, die man in Spielotheken finden kann. Vor einigen Jahrzehnten begann mit diesen Automaten der Aufstieg von Unternehmen, die man heute unter dem Namen Merkur oder Bally Wulff kennt. Im Laufe der Zeit wurden diese Automaten auch in Kneipen oder Spielhallen aufgestellt – das Spiel mit den Walzen und der Sonne war geboren. Inzwischen gibt es natürlich auch Spielotheken, in denen sich sehr viele dieser Automaten finden lassen. Im Gegensatz zu den „Hebel-Automaten“ sind diese wesentlich moderner und verfügen bereits über eine ausgefeilte Grafik, Sound-Effekte sowie über ein insgesamt zeitgemäßes Auftreten. Nicht selten sind in einem Automaten auch mehrere Spiele auf einmal enthalten. Allerdings bergen diese Automaten eine Gefahr: Sie sind in der Vergangenheit bereits Opfer von Straftaten in Form von Manipulationen geworden. Kein Dauerzustand zwar, dennoch sind bereits sehr hohe Schäden entstanden. Der Beliebtheit dieser Automaten tut dies jedoch keinen Abbruch.

Zu guter Letzt wären da noch die modernen Online Slots. Wie es der Name verrät, sind diese Automaten ausschließlich über das Internet verfügbar. Die Spieler haben hierbei den Vorteil, dass sie aus einer großen Auswahl schöpfen können. Außerdem sind die Online Slots, die von namhaften Vertretern wie Novoline, NetEnt, Play´n Go oder Microgaming stammen, noch einen Tick moderner als ihre Kollegen der Spielothek Spiele. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie stets spielbar sind – unabhängig von Öffnungszeiten und Co., wie sie in einem Casino oder in einer Spielothek der Fall sind. Innerhalb dieser Online Slots gibt es dann die Möglichkeit auf diverse Bonusrunden, Jackpots und Co. Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung ist in diesem Bereich möglich – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen, auf die wir später noch einmal genauer eingehen werden.

Welche Automaten sind die besten?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt natürlich immer auf die Ansprüche des Spielers selbst an. Wer flexibel ist und mit festgelegten Öffnungszeiten gut leben kann, der ist ohne Probleme in einer normalen Spielothek oder in einem herkömmlichen Casino bestens aufgehoben. Wer allerdings lieber ein wenig flexibler sein will, der entscheidet sich für ein Online Casino, in dem er auch die Online Slots findet.

Online Slots haben zudem noch einen weiteren, großen Vorteil. In der Regel sind dort die Auszahlungsquoten höher, als dies in einer Spielothek oder in einem herkömmlichen Casino der Fall ist. Der Grund ist einleuchtend: In einem normalen Casino oder in einer Spielothek müssen die Betreiber viel mehr Kosten stemmen. In einem Online Casino sind diese Kosten wesentlich geringer. Davon profitiert natürlich auch der Spieler in Form von höheren Auszahlungsquoten.

Wie kann man an Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung?

Wie bereits erwähnt, üben die Automatenspiele einen gewissen Reiz auf die Kunden aus. Bevor man sie mit echtem Geld in Angriff nimmt, will man natürlich auch sicher sein, dass man die Automaten beherrscht. Ist Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung überall möglich? Strenggenommen gibt es drei Möglichkeiten, wie die Spieler dies tun können.

Gratis-Seiten

Es gibt im Internet eine Reihe von Seiten, in denen es viele Slots zum Nulltarif gibt. Dabei handelt es sich aber keinesfalls um irgendwelche No-Name-Automaten. Nein, in der Szene tummeln sich natürlich auch die Automaten der bekannten Provider vom Schlage NetEnts, Microgamings oder aber auch Merkurs. Ja, richtig, Merkur. Denn auch, wenn sich der Hersteller – ebenso wie Novoline – auf dem deutschen Markt aus der Casinoszene verabschiedet hat (weiter unten mehr dazu), ist es möglich, diese Automaten auf einigen Seiten noch immer gratis zu zocken. Sie gehören dann entweder nicht zu irgendwelchen Online Casinos, oder sie sind Teil von Casinos, in denen man nur (noch) mit Spielgeld an den Start gehen kann. Diese Seiten sind eine gute Anlaufstelle, um gratis in den Genuss von Spielautomaten zu kommen. Dafür ist oft noch nicht einmal eine Anmeldung nötig. Wer im Online Casino spielt braucht keine Angst vor Spielautomaten Manipulation zu haben.

Bonus ohne Einzahlung

Der Casino Bonus ohne Einzahlung ist eine weitere Möglichkeit. Doch was ist das überhaupt? Es gibt einige Anbieter, bei denen die Spieler als Dankeschön für ihre Registrierung einige Free Spins auf ihr Konto bekommen, die sie dann einlösen können. Diese Free Spins gelten meist für ausgewählte Spiele, die der Casinobetreiber festlegt. Die Bandbreite der Spiele kann von Klassikern wie Book of Dead bis hin zu neueren Spielen wie Finn and the Swirly Spin von NetEnt reichen. Oft sind es entweder die nimmermüden Klassiker oder Neuheiten, die Teil dieser Aktion sind. Auch dann, wenn der Anbieter besonders viele Slots eines Providers im Sortiment hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich von diesem Hersteller auch Casino Freispiele finden lassen. Der Nachteil: Ganz ohne Anmeldung geht dies nicht. Damit die Freispiele auf das Konto wandern, müssen sich die Kunden zumindest ordentlich sowie mit wahrheitsgetreuen und vollständigen Daten registrieren.

Der normale Casinobonus

Wer sich ein wenig in der Glücksspielbranche auskennt und vielleicht bei dem einen oder anderen Casino ein Konto besitzt, der wird um einen Willkommensbonus noch nicht herumgekommen sein. Im Rahmen dieser Boni wird häufig nicht nur zusätzliches Geld zum Spielen ausgeschüttet, sondern auch Freispiele für ausgewählte Automaten. Der Unterschied zum bereits erwähnten Casinobonus ohne Einzahlung ist die Tatsache, dass die Spieler hierfür im Vorfeld eine Einzahlung leisten müssen, wenn sie in den Genuss der Spiele kommen wollen. Auch das Bonusgeld eignet sich dafür, Slots mehr oder weniger gratis zu spielen – nämlich mit dem gutgeschriebenen Bonusgeld. Allerdings wartet hierbei der gleiche „Nachteil“ wie beim Bonus ohne Einzahlung: Ohne ordentlich registriertes Kundenkonto gibt es auch keinen Bonus und somit kein Bonusgeld und/oder keine Freispiele.

Der Gratis-Modus

Diese Methode ist neben den Gratis-Seiten eine weitere, echte Methode, um Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung in die Tat umzusetzen. Der Haken: Dies funktioniert nicht in jedem Online Casino. Der Gratis-Modus steht in vielen Fällen auch den Spielern ohne Kundenkonto zur Verfügung. Sie wählen dafür einfach ein Spiel aus dem Portfolio aus. Nun müssen sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken, um den Gratis-Modus auszuwählen. Auch hierbei ist Spielgeld die Währung der Wahl. Sollte den Casinofreunden das Spielgeld einmal zu Neige gehen, dann laden sie einfach die Spieleseite noch einmal neu. Im Nu befindet sich wieder das volle Spielgeldguthaben auf dem Konto.

Wie bereits erwähnt, funktioniert dies leider nicht in jedem Online Casino. Bei einigen Anbietern ist es in der Tat so, dass sie auch für das Spielen im Gratis-Modus verlangen, dass sich die Spieler einloggen. Somit wäre auch in diesem Falle eine Anmeldung nötig. Es gibt aber auch noch einen weiteren Haken: Nicht alle Slots funktionieren mit jeder Plattform. Sollten die Spiele etwa komplett auf Flash basieren, dann dürften es die Nutzer von Apple-Geräten schwer haben, sofern sie das benötigte Plugin nicht nachträglich installiert haben.

Der Rückzug einiger Anbieter

In einem der vorherigen Abschnitte haben wir den Punkt bereits thematisiert: den Rückzug des einen oder anderen Anbieters. Doch was hat es damit auf sich? Zu 100 Prozent weiß das eigentlich niemand so genau. Fakt ist jedenfalls, dass Merkur, Bally Wulff und Novoline seit einigen Monaten ihre Spiele aus den Online Casinos herausgenommen haben. Letztlich hat man die Betreiber angewiesen, die Spiele nicht mehr ohne Lizenz anzubieten. Man munkelt, dass die in Deutschland so komplizierte Rechtsgrundlage in Bezug auf Casinospiele einen gewissen Anteil am Rückzug der Hersteller hat. Ob die Hersteller ihre Spiele in der Zukunft noch einmal für den deutschen Markt freigeben, ist unklar. Vor allem Casinos wie das OVO Casino oder Stargames hat der Rückzug von Novoline arg getroffen, waren diese Casinos doch dafür bekannt, besonders viele Spiele dieses Herstellers im Portfolio zu haben.

Hilfe über Reel Time Gaming

Wer die Merkur-Spielautomaten mag, hat ein wenig Glück! Der Provider Reel Time Gaming lässt einige dieser Spiele wieder aufleben. Die Slots sind teilweise sogar in einem kostenlosen Modus verfügbar, der ohne Anmeldung funktioniert. Das gilt auch für den Einsatz von Casino Apps, mit denen die Casinofreunde die Spiele auch von unterwegs nutzen können.

Fazit

Das Fazit kann nur lauten, dass es durchaus seinen Reiz und Sinn hat, Spielautomaten kostenlos ohne Anmeldung zu spielen. Zunächst einmal gibt es den Casino-Fans die Chance, die einzelnen Automaten besser kennenzulernen und sich an sie zu gewöhnen. Somit sind die Spieler auf den Einsatz mit Echtgeld vorbereitet – soweit man dies bei einem auf Glück basierendem Spiel sagen kann. Außerdem haben die Gratis-Modi noch einen anderen Sinn und Zweck: Sie sollen die Spieler dazu bringen, sich für das Angebot zu begeistern, damit sie letztlich doch ein Konto eröffnen. Birgt Spielautomaten kostenlos spielen ein Risiko? Nein, da hierbei kein echtes Geld zum Einsatz kommt. Gratis kann man aber nicht überall spielen. Es gibt Casinos, die diese Gratis-Modi zwar anbieten, aber dennoch eine vorherige Registrierung verlangen. Andere Angebote sehen ebenfalls eine Registrierung vor – zum Beispiel der Bonus ohne Einzahlung oder der normale Casinobonus. Unterm Strich sind die Online Slots den normalen Spielautomaten überlegen. Dazu braucht man auch keine Spielautomaten Tricks. Das liegt einerseits an der größeren Flexibilität, die Online Slots bieten, andererseits aber auch an den höheren Auszahlungsquoten, die sie ihren Kunden stellen. Die Debatte um den Rückzug von Merkur und Co. hat zwar in der Branche für ein Rumoren gesorgt, aber der Betrieb läuft in den meisten Casinos ganz normal weiter. Mit Reel Time Gaming ist sogar ein Provider am Start, der einen Teil der Merkur-Spiele wieder anbietet.

Dunder Casino Bonus