Pokerstars Bonus Code – Jetzt Gutschein einlösen!

Pokerstars_header

Pokerstars gehört ohne Zweifel zu den größten und beliebtesten Pokerrooms der gesamten Online Szene. Das liegt nicht nur an der maximalen Sicherheit und dem kaum beschreibbaren Spielvergnügen, das Pokerstars seinen Kunden bereitet, sondern vor allem auch an der Abwechslung und den tollen Aktionen, die Pokerstars immer wieder im Gepäck hat. Nicht umsonst ist dieser Anbieter im großen Online Poker Vergleich mit voller Kraft voraus auf einem der ersten Plätze der Liste gelandet.

Die Sicherheitsbestimmungen, die Zahl an Spielern, die sich regelmäßig bei Pokerstars vergnügen, die Pokerstars mobile App und die Bonusaktionen und Turniere zeugen von einem Anbieter, der ganz genau weiß, was er will und was er kann. Pokerstars Erfahrungen von Spielern genügen aber nicht, um die Qualität von einem Pokerstars Bonus für Neukunden ganz genau einschätzen zu können. Schließlich werden diese Bewertungen nur allzu häufig durch persönliche Erfahrungen beeinträchtig. Deshalb wird der aktuelle Gutschein für Neukunden von Pokerstars nachfolgend ganz eindringlich betrachtet, um alle Stärken und möglichen Schwächen ans Licht zu bringen.

Stand: Januar 2017
Welchen Bonus bietet Pokerstars an?

Folgende Neukundenboni sind verfügbar:

  • 100% Einzahlungsbonus bis 500 Euro
  • Umsatzanforderung: 200 Statuspunkte für 10,00 Euro
  • Mindesteinzahlung: –
  • Innerhalb von 60 Tagen einzulösen

X
Ihr Code:
Aktuelle Gutscheine von Pokerstars:
100% Einzahlungsbonus bis 500 Euro
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Aktueller Bonus: 100% bis 500,00 Euro

Ein Blick auf die Bonussumme bei diesem Gutschein weckt bei vielen Spielern sicherlich zunächst einmal Ernüchterung. Jeder, der mit einem gigantischen Bonusangebot gerechnet hat, kann bei der aktuell ausgeschriebenen Bonussumme nur ein wenig enttäuscht sein. Dabei gibt es hierfür absolut keinen Grund: Der Pokerstars Bonus bietet mit 500,00 Euro maximaler Bonussumme zwar etwas weniger Geld an als viele andere Kollegen und Konkurrenten, stellt aber keineswegs die kleinste Summe der Branche zur Verfügung.

Zudem sollten Spieler, die zumindest schon ein bisschen von Poker Strategie gehört haben, mittlerweile wissen, dass die besten Bonusaktionen nicht immer auch die mit den höchsten Geldsummen sind. Gerade wenn es an Bonusbedingungen wie den Bonuszeitraum oder die Umsatzforderungen geht, erweisen sich kleinere Boni häufig als einfacher durchzuspielen. Im Zusammenhang mit dieser Aktion muss noch erwähnt werden, dass die Ersteinzahlung von neuen Spielern durch den Pokerstars Bonus verdoppelt wird.

PokerStars verdoppelt die Einzahlung

100% Bonus und mehr bei PokerStars

Die wichtigsten Infos zum Pokerstars Bonus

Die wichtigsten Infos zum Pokerstars Bonus:
  • Höhe Standardbonus100% bis 500,00 Euro
  • BonusartEinzahlungsbonus
  • Beispiel500,00 Euro einzahlen, 500,00 Euro erhalten, mit 1.000,00 Euro spielen

Der Blick auf das obige Rechenbeispiel genügt, damit Spieler wissen, dass sie bei dieser Aktion ordentlich abkassieren können, wenn sie sich etwas schlau anstellen. Wer gut kalkuliert und mit etwas Glück auf die richtigen Karten setzt, der steht am Ende mit einem Gesamtbetrag von wenigstens 1.000,00 Euro da, auf den eventuelle Gewinne noch einmal draufgerechnet werden müssen. Einen derartigen Erfolg können die Spieler allerdings erst dann verbuchen, wenn sie sich an die Pokerstars Bonusbedingungen gehalten und den schwebenden Bonus komplett ausgelöst haben.

Von allein wandert das Geld bei dieser Aktion schließlich nicht auf das Konto der Spieler. Derartige Spielereien gibt es vielleicht bei einigen Anbietern, die im Casino Vergleich oder bei den Sportwetten aktiv sind, aber beim Poker gelten normalerweise wie auch bei Pokerstars andere Maßstäbe.

Überblick: Die Top5 Poker-Boni im Vergleich

Online PokerräumeBonusSoftwareGutschein einlösen
1.
888 Poker
9.6/10
100% bis 400 €
Bedingung: 10 PP/1$
*****Einlösen »
Info: 888 Poker Bonus
2.
Pokerstars
9.5/10
100% bis 500 €
Bedingung: 10 PP/1€
*****Einlösen »
Info: Pokerstars Bonus
3. 200% bis 1500 €
Bedingung: Staffel
*****Einlösen »
Info: Everest Poker Bonus
4. 100% bis 600$
Bedingung: 25 PP/1$
*****Einlösen »
Info: Full Tilt Poker Bonus
5.
PartyPoker
9.1/10
300% bis 300 €
Bedingung: 40 PP/5€
*****Einlösen »
Info: PartyPoker Bonus
X
Ihr Code:
Aktuelle Gutscheine von :
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

So wird der Pokerstars Bonus eingelöst

Auch wenn Pokerstars zu den modernsten und berühmtesten Anbietern der Branche gehört, haben die Betreiber sich von einigen Relikten aus der vergangenen Zeit noch nicht verabschieden wollen. Hierzu gehört auch der Pokerstars Bonus Code, mit dem die Spieler noch immer ihren Neukundenbonus aktivieren müssen. Zunächst einmal wird allerdings eine erste Registrierung mit anschließender Einzahlung gefordert.

Erfreulicherweise zählen die ersten drei Einzahlungen, die binnen 60 Tagen nach der Anmeldung bei Pokerstars registriert werden, zur Berechnung der Bonussumme. So können Spieler durchaus noch ein bisschen korrigieren. Den Pokerstars Bonus Code namens STARS600 müssen die neuen Kunden bei Pokerstars aber trotzdem bereits bei der ersten Einzahlung eingeben, da sie den Bonus sonst nicht in Anspruch nehmen können.

Bonusbedingungen

Die detaillierten Bonusbedingungen von Pokerstars:
  • Name 100% Willkommensbonus
  • Bonusart Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag 500,00 Euro
  • Mindesteinzahlung -
  • Auszahlbar Ja
  • Umsatzanforderung 200 Punkte spielen 10,00 Euro Bonus frei
  • Bonuszeitraum 4 Monate
  • Besonderheiten -
  • Bonuscode STARS600

Weiter oben wurde beschrieben, dass Pokerstars aktuell einen schwebenden Bonus an seine Kunden vergibt. Die konkreten Bonusbedingungen, die nach der Aktivierung dieser Aktion zu erfüllen sind, werden deshalb nun genauer beschrieben: Spieler haben vier Monate Zeit, um den Bonus in echtes Geld umwandeln zu können. Sie müssen hierfür entweder Turniergebühren bezahlen oder Rake erwirtschaften. Turniergebühren und Rake sind das, was der Anbieter Pokerstars mit seinen Diensten verdient. Dementsprechend muss der Spieler dem Betreiber im übertragenen Sinne dabei helfen etwas zu verdienen, um selbst mit Cash belohnt zu werden.

Es gibt eine Umrechnung von Rake und Turniergebühren in sogenannte VIP Player-Punkte von Pokerstars. Normalerweise gibt es für jeden Euro, den ein Spieler als Gebühr bei einem Turnier bei Pokerstars investiert, genau 5,5 VIP Player-Punkte. Für den Anteil an Rake gilt dasselbe. Der Bonusbetrag selbst wird in einzelne Teile zerlegt, von denen jedes genau 10,00 Euro groß ist. Diese Teile werden vom Spieler bei Pokerstars nach und nach erspielt. 250 VIP Player-Punkte brauchen die Spieler, um 10,00 Euro vom Bonus auszulösen. 45,00 Euro als Einsatz werden demnach für 10,00 Euro Bonus fällig.

PokerStars arbeitet mit den wichtigsten Payment-Anbietern zusammen

Viele anerkannte und seriöse Zahlungsmöglichkeiten

Fazit: Guter Umrechnungskurs beim Pokerstars Bonus

Pokerstars hat in seiner Karriere als Bonus Anbieter schon zahlreiche Bonusangebote an den Mann oder die Frau gebracht. Das Team von Pokerstars besteht aus echten Profis, die ganz genau wissen, was Kunden wollen. Dementsprechend ist auch das Bonusangebot bei Pokerstars nicht so lasch und unsicher konstruiert worden, wie in vielen anderen Pokerräumen. Die Summe hätte zwar grundsätzlich etwas höher ausfallen können, aber schon der Bonuszeitraum bei Pokerstars zeigt, dass Spieler es mit einem sehr großzügigen und fairen Anbieter zu tun haben.

Hinzu kommt außerdem eine recht faire Umrechnungsrate zwischen dem eigenen Einsatz der Spieler und der Auszahlung von Bonus-Teilbeträgen. Vor allem kleinere Poker Anbieter haben normalerweise deutlich schlechtere Raten zu bieten und verlangen von ihren Spielern mehr, damit diese sich einen Bonusbetrag auszahlen lassen können. Etwas Vorsicht und ein paar Gedanken über eine funktionierende Poker Strategie können bei dieser Aktion aber sicherlich trotzdem nicht schaden.

Deinen persönlichen Pokerstars Bonus jetzt einlösen

FAQ: Die 5 häufigsten Fragen zum Pokerstars Bonus

1. Gibt es bei Pokerstars manchmal eine Verlängerung des Bonuszeitraums?

Wie weiter oben bereits deutlich gemacht wurde, sind vier Monate ein überaus langer Bonuszeitraum, den sonst kaum ein anderer Poker Anbieter zu gewähren bereit ist. Pokerstars schließt eine Verlängerung der Frist dementsprechend deutlich durch die eigenen AGBs aus und versteht sich gut darauf, sich an diese Regeln zu halten. Genau das sollten Spieler demnach auch tun.

2. Muss ich den Bonus Code bei jeder Einzahlung eingeben?

Jede Einzahlung, die neue Spieler gern in Verbindung mit dem Einzahlungsbonus bei Pokerstars bringen möchten, sollten gemeinsam mit der Eingabe des Bonus Codes erfolgen. Nur so kann Pokerstars sicherstellen, dass die neuen Einzahlungen alle noch zur Bonusaktion hinzugezählt werden sollen. Insgesamt können Spieler drei Einzahlungen zum Bonus dazuzählen lassen.

3. Wie lange kann ich für den Ersteinzahlungsbonus einzahlen?

Pokerstars gibt eine Frist von 60 Tagen heraus. Innerhalb dieser Zeit können maximal drei Einzahlungen im Rahmen der Bonusbedingungen genutzt bzw. aktiviert werden. Mehr als drei Einzahlungen oder verspätete Einzahlungen können nicht gewertet werden.

4. Kann ich noch andere Willkommens-Einzahlungsboni bei Pokerstars aktivieren?

Pokerstars erweist sich als relativ großzügig, möchte von seinen Spielern aber auch nicht unnötig ausgenommen werden. Deshalb ist es für Neukunden nicht erlaubt mehr als einen Neukunden-Einzahlungsbonus zu aktivieren. Aus diesem Grund arbeitet Pokerstars auch mit verschiedenen Bonus Codes, sodass direkt klar ist, für welchen Bonus sich ein Spieler entschieden hat.

5. Kann ich den Pokerstars Bonus auch bei Casinospielen auslösen?

Die Regeln vom Pokerstars geben ganz klar vor, dass diese Bonusaktion eindeutig an Pokerspiele gebunden ist. Das bedeutet, dass alle Spieler, die bei Pokerstars auch gern mal an Spielautomaten oder am Roulettetisch zocken wollen, sich im Casinobereich entweder einen eigenständigen Bonus besorgen oder auf das Spielen mit Bonusgeld verzichten müssen. Eine Kombination der Angebote ist genauso wenig möglich wie eine Übertragung.

Deinen persönlichen Pokerstars Bonus jetzt einlösen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.