Online Blackjack Bonus von EuroGrand Casino

Blackjack gehört zu den beliebtesten Casinospielen und deswegen hat fast jedes Online-Casino diverse Blackjack-Varianten im Angebot. Es ist problemlos möglich, Blackjack mit Spielgeld zu nutzen, aber die meisten Spieler möchten früher oder später dann doch einmal mit echtem Geld Blackjack spielen. Um einen möglichst attraktiven Start mit echtem Geld zu erleben, bietet es sich an, einen Online-Blackjack-Bonus zu nutzen. Viele Casinos bieten einen Neukundenbonus an und oftmals ist es möglich, den Bonus mit Blackjack frei zu spielen. Auch beim EuroGrand Casino ist es möglich, den Neukundenbonus als Online-Blackjack-Bonus zu nutzen. Dabei ist  allerdings einiges zu beachten.

Der EuroGrand Casino Bonus für Blackjack-Fans

  • Bis zu 1000 Euro Ersteinzahlerbonus
  • Blackjack-Umsätze werden mit 20 Prozent anerkannt
  • Umsatzbedingung: 12-mal Bonusbetrag
  • Spezielle Bonusangebote für Mid Roller und High Roller
  • 25 Freispiele als Geschenk für Ersteinzahlung

Weiter zum EuroGrand Casino und Bonus einlösen

Die wichtigsten Details zum Eurogrand Casino Bonus für Neukunden

Der EuroGrand Casino Bonus gehört zu den besten Bonusangeboten in unserem Anbietervergleich. Dazu trägt auch bei, dass es verschiedene Bonusangebote für unterschiedliche Spielertypen gibt.Ein Anfänger braucht einen anderen Bonus als ein High Roller und diesem Umstand trägt das EuroGrand Casino Rechnung durch unterschiedlich hohe Bonusangebote bei der ersten Einzahlung. Der Kunde hat dabei den Vorteil, dass der Bonus automatisch aufgrund der Einzahlungshöhe angepasst wird. Eine einfache Bonusübersicht zeigt die folgende Tabelle:

Einzahlung Bonus Startkapital (optimale Einzahlung)
Anfänger 10-24 € 100% 48 €
Normal 25-100 € 300% 400 €
Mid Roller 300-1999 € 600 € 900 €
High Roller mind. 2.000 € 1.000 € 3.000 €

Bei den ersten beiden Bonusangeboten für Anfänger und normale Kunden hängt die Bonushöhe von der Einzahlungshöhe direkt ab. Wenn ein Kunde beispielsweise 50 Euro einzahlt, wird der Normal-Bonus aktiviert und der Kunde bekommt einen Bonus von 150 Euro. Zusammen mit der eingezahlten Summe ergibt sich ein Startkapital von 200 Euro. Die Bonusangebote für Mid Roller und High haben eine feste Bonussumme, die jedem Kunden gewährt wird, der mindestens 300 Euro bzw. mindestens 2000 Euro einzahlt.

eurogrand_bonus-25-FS

Die Bonusstruktur zeigt, dass der Normal-Bonus für die meisten Kunden die beste Wahl sein dürfte. Wichtig ist zu beachten, dass eine Mindesteinzahlung von 10 Euro gilt. Bei Beträgen unter der Mindesteinzahlung wird kein Bonus auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Ansonsten kann ein neuer Kunde im EuroGrand Casino nicht viel falsch machen, denn bei allen Einzahlungen über 10 Euro wird automatisch ein Bonus aktiviert. Es ist aber immer von Vorteil schon vor der Einzahlung zu wissen, wie hoch der Bonus sein wird. Insbesondere sollten neue Kunden bei der ersten Einzahlung darauf achten, dass die Einzahlung nicht versehentlich unter oder über einer günstigen Bonusgrenze liegt. 25 Freispiele werden bei jedem Bonus automatisch gutgeschrieben. Die Freispiele gelten für Spielautomaten und runden das positive Gesamtbild ab.

Die Umsatzbedingung beim EuroGrand Bonus aus Sicht eines Blackjack-Spielers

Der gesamte Bonusbetrag muss bei allen vorgestellten Bonusangeboten 12-mal umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich ist. Zur Umsatzbedingung gehören auch Umsatzregeln, in denen festgelegt ist, dass Blackjack-Umsätze zu 20 Prozent gewertet werden. Doch was bedeutet das? Wenn ein Spieler beim Blackjack einen Umsatz von 1000 Euro macht, werden genau 200 Euro für die Umsatzbedingung gezählt. Daran wird deutlich, dass Blackjack nicht das optimale Spiel ist, um den Neukundenbonus frei zu spielen. Umsätze mit Spielautomaten und Rubbellosen werden zu 100 Prozent gewertet, so dass sich bei diesen Spielen ein klarer Vorteil für den Kunden ergibt. Allerdings gibt es auch viele Online-Casinos, in denen die Blackjack-Umsätze überhaupt nicht gezählt werden, so dass das EuroGrand Casino in dieser Hinsicht durchaus für Blackjack-Fans vorteilhaft ist.

eurogrand_spiele

Allerdings wäre es nicht unbedingt sinnvoll, den gesamten Bonusumsatz mit Blackjack zu machen, denn das würde dazu führen, dass die Bonusbedingungen insgesamt deutlich schlechter würden. Wer den gesamten Bonus mit Blackjack freispielt, muss den Bonusbetrag nicht 12-mal, sondern 60-mal durchspielen. Das wäre ein sehr schlechter Deal und deswegen empfehlen wir, allenfalls einen kleinen Teil des Umsatzes mit Blackjack zu machen. Noch effizienter ist es, zunächst die Spielautomaten und Rubbellose zu nutzen, um die Umsatzbedingung zu erfüllen und dann die Gewinne beim Blackjack einzusetzen. Auf diese Weise bleibt die Umsatzbedingung attraktiv und Blackjack-Spieler können schnell zu Ihren Lieblingsspiel wechseln.

Wichtiges Detail: Auch Blackjack im Live-Casino zählt

Im EuroGrand Casino wird beim Blackjack nicht zwischen den elektronischen Varianten und Live-Blackjack unterschieden. Das ist sehr lobenswert, denn die meisten Bonusbedingungen der Wettbewerber schließen die Spiele im Live-Casino aus. Insofern ist nichts dagegen zu sagen, wenn ein Fan der Live-Dealer-Spiele ein paar Partien Live-Blackjack  einstreut, um den Bonus frei zu spielen. Theoretisch wäre es sogar möglich, den Bonus ausschließlich mit Live-Blackjack umzusetzen, aber dann würde die Umsatzbedingungen ebenso wie bei den elektronischen Blackjack-Spielen letztlich zu schlecht werden.

eurogrand_lizenz

Es wäre schön, wenn das EuroGrand Casino an dieser Stelle noch ein wenig nachbessern würde. Wenn wenigstens die Hälfte der Umsätze mit Blackjack gewertet würden, könnte es sich durchaus lohnen, ausschließlich mit Blackjack den gesamten Bonus frei zu spielen. Solange aber nur 20 Prozent der Umsätze gewertet werden, ist ein Spieler gut beraten, den Großteil des Umsatzes mit 100-Prozent-Spielen wie den diversen Spielautomaten zu generieren.

Die optimale Einzahlungssumme individuell ermitteln

Es gibt mehrere Faktoren, die für die Höhe der Einzahlung eines neuen Kunden relevant sind. Zunächst einmal ist es wichtig, das eigene Budget festzulegen. Zu einem guten Geldmanagement gehört es, nur Geld zu nutzen, das tatsächlich für Glücksspiele zur Verfügung steht. Im Zweifel ist es besser, eine kleinere Einzahlung zu machen, um dann später eventuell mit einem Bonusgewinnen höhere Einzahlungen bei anderen Bonusangeboten machen zu können, zum Beispiel beim CasinoClub Bonus, beim 888Casino Bonus oder auch beim Mr. Green Casino Bonus. Aufgrund der besonderen Bonusstruktur im EuroGrand Casino ist es zudem ratsam, die Übergänge zwischen den einzelnen Bonusangeboten zu beachten. Besonders relevant dürfte dabei der Übergang vom Anfänger-Bonus zum Normal-Bonus sein.

Überblick: Die Top5 Casino-Boni im Vergleich

Online CasinoBonusSoftwareGutschein einlösen
1.
Wunderino
9.5/10
400% bis 40 €
+ 30 Freespins
Bedingung: 35x B
netent *****Einlösen
Info: Wunderino Bonus
2.
Casino Club
9.4/10
100% bis 250 €
Bedingung: 30x B+E
gtech_g2 *****Einlösen
Info: Casino Club Bonus
3.
Spintastic
9.4/10
100% bis 500 €
+ 200 Freispiele
Bedingung: 35x B
greentube *****Einlösen
Info: Spintastic Bonus
4.
888 Casino
9.3/10
100% bis 140 €
+ 30€ Gratis
Bedingung: 30x B
random_logic *****Einlösen
Info: 888 Casino Bonus
5.
Eurogrand
9.2/10
300% bis 300 €
Bedingung: 12x B+E
playtech *****Einlösen
Info: Eurogrand Bonus
X
Ihr Code:
Aktuelle Gutscheine von :
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Wer nur sehr wenig Geld zur Verfügung hat, kann mit einer Einzahlung von 10-24 Euro durchaus punkten. Aber letztlich spricht einiges dafür, die Summe zumindest auf 25 Euro aufzustocken, um einen 300-Prozent-Bonus zu bekommen. Warum das sinnvoll ist, lässt sich sehr leicht daran verdeutlichen, dass eine Einzahlung von 24 Euro zu einem Bonus von 24 Euro führt, während eine Einzahlung von 25 Euro einen Bonus von 75 Euro zur Folge hat.  Nach unseren EuroGrand Casino Erfahrungen dürfte es nur wenige Situationen geben, in denen der Anfänger-Bonus die beste Wahl ist. Wer tatsächlich nur einen Mini-Betrag zur Verfügung hat, sollte eventuell ein wenig warten, um den deutlich attraktiveren Normal-Bonus zu nutzen. Letztlich sind aber alle Angebote attraktiv, so dass es im Zweifel immer eine gute Idee ist, zumindest eines der Bonusangebote als Neukunde zu nutzen.

Kein Bonuscode bei Registrierung und Einzahlung erforderlich

Nicht nur für Blackjack-Fans ist es wichtig zu wissen, dass es keinen Bonuscode für die diversen Neukundenboni im EuroGrand Casino gibt. Gerade an dieser Stelle gibt es gelegentlich Verwirrung, weil sowohl im Registrierungsformular als auch im Einzahlungsformular ein Feld vorhanden ist, in dem der Kunde einen Bonuscode eintragen kann. Dieses Feld kann aber leer bleiben, denn bei allen Bonus angeboten Für Neukunden ist alleine die Einzahlungshöhe relevant. Wer mindestens 10 Euro einzahlt, bekommt automatisch einen Bonus.

Nach unseren Erfahrungen ist das eine sehr sinnvolle Regel, denn es kann leicht passieren, dass ein Kunde einen Bonuscode vergisst und deswegen dann den Bonus nicht bekommt. Im EuroGrand Casino ist das unmöglich und das gefällt uns sehr gut. Aufgrund der Attraktivität aller Bonusangebote wäre es sehr unangenehm, durch einen derartigen Fehler den Bonus zu verlieren. Glücklicherweise kann dies aber im EuroGrand Casino nicht passieren. Wir empfehlen allen Blackjack-Fans, aber auch allen anderen Casino-Fans eines der attraktiven Bonusangebote für Neukunden im EuroGrand Casino zu nutzen.

Weiter zum EuroGrand Casino und Bonus einlösen