Wie lange dauert die Intercasino Auszahlung?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.05.2019

Das Intercasino ist ein Online-Casino, dass durch interessante Bonusangebote und ein ausgewogenes Spiele-Portfolio überzeugen kann. Auch wenn das Intercasino einen sehr guten Ruf hat, empfehlen wir grundsätzlich bei allen Online-Casinos, vor der Einzahlung auch schon die später anstehende Auszahlung zu planen. Insbesondere sollte sich der Kunde darüber informieren, wie lange die Auszahlung im Intercasino dauert. Aber auch andere Aspekte sind wichtig, zum Beispiel die Höhe der Mindestauszahlung und eventuell anfallende Gebühren. Zudem ist es auch ein Vorteil zu wissen, welche Zahlungsmethoden angeboten werden und welche speziellen Regeln für die Nutzung der  Zahlungsmethoden gelten.

Die Intercasino Auszahlung im Überblick

  • Sehr schnelle Auszahlungen ohne Wartezeit
  • Auszahlungsdauer abhängig von Zahlungsdauer
  • Schnellste Auszahlungen mit E-Wallets (Neteller, Skrill, PayPal)
  • Weitere Zahlungsmethoden: Banküberweisung, Entropay, VISA, Scheck, Postanweisung
  • Teilweise Gebühren bei Auszahlungen

Weiter zum Intercasino

Verzicht auf Wartezeit macht Auszahlungen extrem schnell

Die meisten Online-Casinos führen eine Auszahlung erst nach einer Wartezeit durch. Üblich sind bis zu 4 Tage Wartezeit, so dass die Auszahlungsdauer in vielen Online-Casinos relativ lang ist. Oft gibt es nur für VIPs mit hohen Umsätzen Ausnahmeregelungen, die eine schnellere Auszahlungen ermöglichen. Im Intercasino ist das komplett anders, denn alle Auszahlungen werden grundsätzlich am nächsten Werktag abgewickelt. Insofern kann eine Wartezeit nur dann entstehen, wenn der Kunde die Auszahlung kurz vor dem Wochenende beantragt.

InterCasino_lizenz

Ansonsten ist die Auszahlung aber extrem schnell, denn nach der Bearbeitung entscheidet allein die Wahl der Zahlungsmethode darüber, wie schnell die Auszahlung durchgeführt wird. Diese Firmenpolitik ist insgesamt sehr positiv, denn jeder Kunde ist daran interessiert, möglichst schnelle Auszahlungen abzuwickeln, nicht zuletzt um das Geld für andere Zwecke nutzen zu können oder aber um einen anderen Bonus durch eine Einzahlung aktivieren zu können. Beispielsweise gibt es mit dem EuroGrand Casino Bonus und dem CasinoClub Bonus weitere Bonusofferten auf dem Markt, die an eine Einzahlung geknüpft sind. Insofern ist es immer ein Vorteil, wenn ein Online-Casino das Geld möglichst schnell auszahlt.

Die Auszahlungsdauer der  Zahlungsmethoden im Intercasino

Die Auszahlung ist besonders schnell bei allen E-Wallets. Bei einer Auszahlung mit Neteller, Skrill oder PayPal muss der Kunde mit einer Auszahlungsdauer von 1-3 Tagen rechnen. Bei der Auszahlung per Banküberweisung liegt die Auszahlungsdauer bei 3-8 Tagen. Bei einer Auszahlung per Kreditkarte (VISA) ist eine Auszahlungsdauer von 4-9 Tagen üblich. Die Auszahlung per Scheck kann mehrere Wochen dauern und auch bei der Postanweisung muss sich der Kunde bis zu 3 Wochen gedulden. Diese Werte zeigen eindeutig, dass es nicht sinnvoll ist, mit Scheck oder Postanweisung auszuzahlen. Auch Banküberweisung und Kreditkartenauszahlungen sind nur bedingt empfehlenswerte Zahlungsmethoden, da relativ viel Zeit vergeht, bevor das Geld auf dem Konto des Kunden ankommt.

InterCasino_spiele

Die beste Wahl ist immer eine E-Wallet, zumal viele Kunden bereits ein Konto bei PayPal, Neteller oder Skrill besitzen dürften. Insbesondere PayPal ist sehr weit verbreitet unter Internetnutzern. Wer regelmäßig in Online-Casino spielt oder auch gerne mal die eine oder andere Sportwette abschließt, sollte gegebenenfalls darüber nachdenken, mindestens bei einem dieser Zahlungsanbieter ein Konto zu eröffnen. Die Kontoführung ist bei allen drei Anbietern kostenlos, so dass kein Nachteil entsteht. Die InterCasino Auszahlung wird nach unseren Erfahrungen sehr sicher und transparent abgewickelt, aber es ist immer gut zu wissen, mit welcher Auszahlungsdauer bei den einzelnen Zahlungsmethode zu rechnen ist, damit keine Missverständnisse entstehen. Insbesondere bei einer sehr langen Auszahlungsdauer kann ein Kunde eventuell ein wenig ungeduldig werden.

Der Mindestbetrag bei der Intercasino Auszahlung

Grundsätzlich gilt bei einer Intercasino Auszahlung bei fast allen Zahlungsmethoden ein Mindestbetrag von 20 Euro. Es gibt aber auch Zahlungsmethoden wie die Banküberweisung, bei denen eine Mindestauszahlung von 50 Euro gefordert wird. Bei der Auswahl der Zahlungsmethode mit dem Mindestbetrag angegeben. Die Mindestbeträge sind insgesamt etwas höher als bei den meisten Online-Casinos, letztlich aber noch in einem vernünftigen Rahmen.

Gewinne unter 20 Euro kann der Kunde nur mit Skrill (kein Mindestbetrag) auszahlen, aber das dürfte in der Praxis kein großes Problem sein. Gegebenenfalls sollte der Kunde bei einem kleineren Betrag das Geld lieber im Casino investieren und dann vielleicht einem späteren Zeitpunkt einen höheren Betrag auszahlen. In jedem Fall ist es gut schon vor der Einzahlung zu wissen, wie hoch die Mindestauszahlung bei der gewünschten Zahlungsmethode ist. Wer mit kleinen Beträgen spielt, sollte Skrill als Zahlungsmethode nutzen.

Die Gebühren bei der Intercasino Auszahlung

Zum Teil werden bei Auszahlungen Gebühren erhoben. Bei den E-Wallets liegt die Gebühr maximal bei 1 Euro. Bei der Banküberweisung muss der Kunde eine relativ hohe Gebühr von 15 Euro bezahlen. Deswegen ist diese Zahlungsmethode nur bei hohen Beträgen interessant. Die Gebühr wird bei der Auszahlung angezeigt, so dass der Kunde die Möglichkeit hat, kurzfristig noch eine andere Zahlungsoption zu wählen, die mit geringeren Gebühren versehen wird. In jedem Fall ist es sinnvoll, die Gebühr bei der Auszahlung zu beachten, denn beispielsweise wäre es fatal, eine Auszahlung in Höhe von 100 Euro zu machen und eine Gebühr von 15 Euro zu bezahlen.

intercasino_vip-lounge

Es sollte immer das Ziel sein, möglichst niedrige Kosten zu haben. Auch beim Inter Casino ist das möglich. Beispielsweise wäre es nicht besonders problematisch, eine 100 Euro Auszahlung mit einer Gebühr von 1 Euro zu machen. Noch besser ist es allerdings, wenn überhaupt keine Gebühr anfällt. Gegebenenfalls sollte der Kunde nach unseren Intercasino Erfahrungen darüber nachdenken, mehrere geplante kleine Auszahlungen zu einer einzigen großen Einzahlung zusammenzufassen, um die Gebühren möglichst niedrig zu halten.

Bei Inaktivität grundsätzlich das Guthaben im Intercasino auszahlen

Das Intercasino gehört zu den wenigen Online-Casinos, die Kontoführungsgebühren erheben. Diese Gebühren werden allerdings nur bei Inaktivität fällig. Wenn ein Kunde sein Konto nicht nutzt über einen längeren Zeitraum, wird eine monatliche Gebühr in Höhe von bis zu 5 Euro erhoben. Diese Gebühr wird automatisch vom Guthaben abgezogen. Allerdings wird die Gebühr auch nur dann berechnet, wenn ein Guthaben vorhanden ist. Ansonsten muss der Kunde keine Gebühr bezahlen. Deswegen ist es sinnvoll, nach einer aktiven Phase, zum Beispiel nach der Nutzung des Intercasino Bonus für Neukunden, das vorhandene Guthaben auszuzahlen, um dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder eine Einzahlung zu machen, zum Beispiel um erneut einen Bonus zu nutzen.

Überblick: Die Top5 Casino-Boni im Vergleich

Online CasinoBonusSoftwareGutschein einlösen
1.
888 Casino
10 /10
100% bis 140€
Bedingung: 30x B / 40x B wenn E per Neteller
***** Einlösen
Info: 888 Casino Bonus
2. 100% bis 300€
Bedingung: 50x B
netent-small ***** Einlösen
Info: PlayAmo Casino Bonus
3.
Casino Club
9,8/10
100% bis 1.000€
Bedingung: 50x B und E
gtech-g2 ***** Einlösen
Info: Casino Club Bonus
4. 50 Freispiele + 100% Bonus bis 250€
Bedingung: 50x Umsetzen
***** Einlösen
Info: Betway Casino Bonus
5. 100% bis 200€
Bedingung: 30/35x B
***** Einlösen
Info: LV BET Casino Bonus
X
Ihr Code:
Aktuelle Gutscheine von :
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Diese Strategie es grundsätzlich bei allen Online-Casinos empfehlenswert, auch wenn keine Gebühr für die Kontoführung erhoben wird. Es ist nie eine gute Idee, Geld über einen längeren Zeitraum ungenutzt auf dem Konto eines Online-Casinos zu parken. Viel sinnvoller ist es, andere Bonusangebote mit diesem Geld zu nutzen, zum Beispiel den EuroGrand Bonus oder den CasinoClub Bonus. In einem aufwendigen Vergleich haben wir herausgefunden, dass es eine ganze Reihe von interessanten Online-Casinos gibt, die sich nicht nur durch außergewöhnliche gute Bonusangebote auszeichnen. Insofern gibt es gute Gründe, nicht die gesamte Online-Zeit im Intercasino zu verbringen.

Schnelle Auszahlungen konsequent nutzen

Mit gutem Geldmanagement ist es durchaus möglich, auch mit einem kleinen Budget viele Bonusangebote in kurzer Zeit zu nutzen. Ein großer Vorteil ist dabei die schnelle Auszahlungsdauer im Intercasino. Jeder Bonusjäger sollte darauf bedacht sein, Geld möglichst schnell zwischen den einzelnen Casinos zu bewegen. Dabei ist es allerdings immer wichtig, auch auf die Gebühren und nicht nur auf das Tempo zu achten. Gegebenenfalls ist es sogar besser, auf ein wenig Tempo zu verzichten und dafür gebührenfrei auszuzahlen.

Bei Einzahlungen gibt es ohnehin kein Problem, denn es gibt viele Zahlungsmethoden, mit denen schnelle Einzahlungen möglich sind. Wer regelmäßig Bonusangebote in Online-Casinos nutzen möchte, ist mit PayPal, Neteller und Skrill bestens bedient. Das Intercasino ist ein gutes Beispiel für ein modernes Online-Casino, das mit Kundenfreundlichkeit, einem attraktiven Neukundenbonus und schnellen Auszahlungen ideal für ambitionierte Bonusjäger ist.

Weiter zum Intercasino
600€ Bonus bei Dunder Casino